Home
 News
 FAQ's
 Kontakt

 

 Jobgesuche
 Jobangebote
   kurze Liste
   » nach Datum
   » nach Jobart
   » nach Einsatzart
   ausführliche Liste
   » nach Datum
   » nach Jobart
   » nach Einsatzart
 Jobdatenbanken

 Jobtermine
 Bewerbertipps

 

 Login
 Anmeldung


2004 © TTZ

:: Jobangebote ::
  • Um bei Interesse auf ein Angebot zu antworten, klicken Sie bitte auf das Symbol    links neben dem Angebot
  • Um ein Angebot einem Freund zu empfehlen, müssen Sie angemeldet und eingeloggt sein!

  •  Einzelansicht
    Student/in Elektrotechnik, Energietechnik o.ä. für eine Abschlussarbeit
    Datum:18.07.2018
    Beschreibung:Lastprognosen zur Einbindung von Elektromobilität in das Energiemanagement von Gewerbeimmobilien

    Ihre Mission:
    Das DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme gehört zum Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und beschäftigt derzeit rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Standort Oldenburg. Mit seinen Abteilungen Stadt- und Gebäudetechnologien, Energiesystemtechnologie und Energiesystemanalyse widmet sich das Institut systemorientierten Fragestellungen zur intelligenten und effizienten Verknüpfung der Sektoren Strom, Wärme und Verkehr. Vorrangiges Forschungsziel ist die Entwicklung von Konzepten und Technologien, die ein stabiles Energiesystem auf Basis wetterabhängiger und dezentraler Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien sicherstellen.
    In der Abteilung Energiesystemtechnologie untersuchen wir unter anderem wie die Potenziale des Energiemanagements im Bereich der Sektorenkopplung gehoben werden können. Für das Forschungsprojekt EMGIMO entwickeln wir Vorhersagealgorithmen für die PV-Erzeugung und verschiedener Lasten für die Einbindung von BEV (Battery Electric Vehicle) für ein technisch und wirtschaftlich optimiertes Energiemanagement von Mehrmieter-Gewerbeimmobilien.
    Im Rahmen einer Masterarbeit werden Ihre Aufgaben unter anderem sein:
    - Sie untersuchen die Möglichkeiten der Lastidentifizierung (Disaggregation) einzelner Verbraucher und skizzieren Ansätze zur Lastprognose
    - Sie bereiten hochaufgelösten Messdaten (Gebäudelast und Elektromobilität)auf und werten diese aus
    - Sie entwickeln Werkzeuge zur Lastprognose und für Lastszenarien und arbeiten an der Simulation der Energieflüsse bei verschiedenem Ladeverhalten
    - Sie werten die Simulationsergebnisse aus

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung für diese Position per E-Mail als PDF-Datei bis zum 15. August 2018 unter Angabe der Referenznummer EST-2018-026 an jobs-ve@dlr.de.
    Die Dauer ist abhängig von der Vorgabe des Studiengangs und ist zunächst auf 6 Monate befristet.

    Ihre Qualifikation:
    - Sie befinden sich im Studium im Bereich Elektrotechnik, Energietechnik, Erneuerbare Energien, Verfahrenstechnik oder eines vergleichbaren Studienganges
    - idealerweise haben Sie Programmierkenntnisse,insbesondere Erfahrungen mit Python
    - Sie haben Interesse und Freude an der Entwicklung von ML-Algorithmen zur Lösung energietechnischer Fragestellungen
    - Sie können sich für energietechnische Themen wie Energiemanagement, Energiesystemberechnung, Elektromobilität und Energiewirtschaft begeistern
    - Spaß an der Teamarbeit, Begeisterungsfähigkeit und Wissensdurst sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache ergänzen Ihr Profil.

    Ihr Start:
    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
    Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Jan-Simon Telle telefonisch unter +49 441 99906-413. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer EST-2018-026 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#28531.
    Jobarten :Praktikum Diplom Hiwistelle Trainee Nebenjob
    Einsatzfelder :Elektrotechnik Physik, Chemie,Biologie
    Jobbeginn:01.10.2018
    min. Stundenumfang:50 Stunden pro Monat
    Melden bei:Anne-Katrin Faasch per E-Mail in Kontakt treten

    DLR-Institut für Vernetzte Energiesysteme
    Carl-von-Ossietzky-Str. 15
    26129 Oldenburg Deutschland

    Telefon:044199906102


     Weitere Angebote des Nutzers: Faasch, Anne-Katrin
    18.07.2018   Student/in Elektrotechnik, Umweltmodellierung o.ä. für eine Abschlussarbeit      Detailansicht..


    www.jobboerse-magdeburg.de

      login first (id:none)
      18.10.2018 15:51:58

      54.162.133.222
     

      3227 User
      2 Gesuche
      184 Angebote
      166 Datenbanken
      0 Termine


     

    Logo des Transfer- und Gruenderzentrums